Zurück zur Übersicht
C64 GS
Amiga 1000
Amiga 2000
Amiga 600
Amiga 1200
Letzte Aktualisierung:
22-Mai-2008
Commodore C64 Originalkarton vorhanden
Klassifizierung
8 Bit Computer
Markteinführung
1982
Prozessor
MOS 6510
Taktung
1 MHz
RAM / ROM
64KB / 20KB
Tastatur
Schreibmaschine mit 66 Tasten, QWERTY
Betriebssystem(e)
Basic 2.0
Massenspeicher
extern: verschiedene FDD's, Datasette
Grafik / Text
320x200 Monochrome, 160x200 bei vier Farben, 40x25 im Textmodus
Sound
3 Stimmen mono
Damaliger Neupreis
 
Verbreitung
sehr hoch
Bemerkungen
Der erfolgreicher Nachfolger des VC20, liebevoll "Brotkasten" genannt. Der C64 ist der bis heute meistverkaufte Computer. Er hat eine treue Fangemeinde, denn es sind sehr viele Spiele und Anwendungssoftware verfügbar, auch eine grafische Benutzeroberfläche in Form von GEOS existiert. Ich denke, an keinem Computer ist je wieder soviel rumgebastelt worden als am C64. Ich habe damals meinen am Schluß gar nicht mehr zugeschraubt, weil meine selbstgebrannten Eproms sowieso nur ca. 50 Reset's aushielten. Das machte aber nichts, denn da gab's bereits wieder eine aktualisierte Kernal-Version, mit der das Eprom sowieso neu gebrannt werden musste. Eine wirklich schöne, ereignisreiche Zeit war das. Ich habe 10 oder 11 C64, und jeder davon freut mich. Eine Variante des C64 ist übrigens der CBM 4064 (PET 64)
Zustand tech./opt.
1/1
Abbildung(en)
folgt nach