Zurück zur Übersicht
M240
Letzte Aktualisierung:
08-Sep-2010
Olivetti Programma 101
Klassifizierung
Programmierbarer Tischrechner
Markteinführung
1965
Prozessor
eigener, 8 Bit interne Wortlänge
Taktung
 
RAM / ROM
240 Byte, Mercury-Delay-Line (kein Kernspeicher !)
Tastatur
36 Tasten (keine Schreibmaschinentastatur)
Betriebssystem(e)
 
Massenspeicher
Magnetkarten, jede kann bis zu 120 Anweisungen speichern
Grafik / Text
Alle Ausgaben auf integrierten Drucker
Sound
 
Damaliger Neupreis
$ 3500 (1968)
Verbreitung
hoch
Bemerkungen
Die erste programmierbare Rechenmaschine der Welt, mit integrierter Magnetstreifeneiheit und Drucker. 6 Basisfunktionen sind verfügbar: +, -, *, /, sqrt, abs. Ein komplettes Gerät zu einem erschwinglich Preis, auch für kleinere Unternehmen. DEC verlangte zu jener Zeit für seinen programmierbaren Rechner PDP-8 rund 25.000 Dollar. Über 35 000 Stück konnte Olivetti von der P101 an den Mann bringen. Nicht wenige bezeichnen die Programma als den ersten PC der Welt.
Zustand tech./opt.
2/2
Abbildung(en)
folgt nach