Zurück zur Startseite von Zubehör
Letzte Aktualisierung:
12-May-2016
-
... mein DOS-Archivierungs-PC


Top
Netzwerkzugriff von WfW 3.11 auf Windows 7

Diese Anleitung habe ich im Forum auf 'microcontroller.net' gefunden. Das hat bei mir einwandfrei funktioniert, WfW 3.11 kann auf die Freigaben des "Windows 7" Rechner zugreifen. Arbeitsgruppe, Benutzername und Kennwort müssen auf beiden Rechnern identisch sein. Der Netzwerktyp am Windows 7-PC muß Arbeitsplatz- oder Heimnetzwerk sein. Eventuell ist die Firewall zu deaktivieren.

  Änderungen am WIndows 7 PC
- einen Ordner mit Hilfe der Erweiterten Freigabe freigeben.
- Gruppenrichtlinieneditor starten, dazu gpedit.msc im Suchfeld des Startmenüs eingeben.
- Navigieren zu "Richtlinien für lokaler Computer" -> "Windows-Einstellungen" -> "Sicherheitseinstellungen" -> "Lokale Richtlinien" -> "Sicherheitsoptionen"
- folgende Richtlinien ändern: Netzwerksicherheit: LAN Manager Authentifizierungsebene -> "LM und NTLM Antworten"
- Netzwerksicherheit: keine LAN Manager-Hashwerte ... speichern -> "deaktiviert"
- Konten: Lokale Kontenverwendung von leeren Kennwörtern... -> "deaktiviert"
-

PC neu starten

- Jetzt muß einmal das Kennwort geändert werden, damit der LM-Hash gespeichert wird! Es kann sofort wieder zurückgeändert werden, ggfs. auch auf leeres Kennwort.
  Änderungen am Windows 3.11-PC:
-

Netzlaufwerk verbinden. Das Durchsuchen funktioniert mglw. nicht, macht aber nichts.
Unter "Pfad" die Windows 7-Freigabe nach folgendem Schema eingeben:

 


\\PC-Name\Freigabename

oder alternativ

\\IP-Adresse\Freigabename