Ein Projekt der Gesellschaft für historische Rechenanlagen e.V.

Spenden direkt
21-Nov-2014
Systems 2006 in München

Hans Franke war die meiste Zeit alleine an den Ständen. Das war jedoch keine Einschränkung, denn er präsentierte mehrere Jahre Computergeschichte und begeisterte interessierte Messebesucher mit zahlreichen Anekdoten und seinem umfangreichen Wissen über die Ereignisse der Computerhistorie. Alles aus dem Kopf, ein wandelndes Lexikon eben. Zahlreiche Messebesucher nutzten die Ausstellung als willkommene Gelegenheit, in die eigenen Anfänge der Computerei abzutauchen. Wegen der ungünstigen Lichtverhältnisse sind die nachfolgenden Fotos leider etwas dunkel geworden.

 
So sahen die Stände in voller Größe aus.
Der Haupstand, u.a. mit einer Windows-History
Der Stand mit dem Sirius 1 Prototypen
Vitrine mit Apple Macintosh und Apple ///
 
 
 
Die Zeitschrift Chip (Erstausgabe 1978)
Timeline Intel Prozessoren
Hans in einem seiner vielen Gespräche, Commodore History und PET im Hintergrund