Ein Projekt der Gesellschaft für historische Rechenanlagen e.V.

Spenden direkt
21-Nov-2014
Umzug von Joachim Schwanter's Sammlung in den Hangar 109

Bisher lagerte Joachim Schwanter seine seit etwa 1993 kontinuierlich aufgebaute Sammlung in der Privatwohnung. Aufgrund der Menge führte das aber zunehmend zu akuter Platznot, eine Lösung des Problems war dringend geboten. Da in Neubiberg entsprechende Lagermöglichkeiten zur Verfügung stehen, beschloss er, den größten Teil der Sammlung nun dorthin zu verlagern. Diese Aktion konnte im November und Dezember 2008 weitgehend abgeschlossen werden. Nach der Hardware soll in den nächsten Monaten noch Literatur und abschließend Software folgen. In Traunreut wird aber eine repräsentative Auswahl der Sammlung verbleiben; es ist auch geplant, diese für interessierte Besucher zugänglich zu machen.