Ein Projekt der Gesellschaft für historische Rechenanlagen e.V.

Spenden direkt
21-Nov-2014
Umzug der der Grassrechner von der Stäblistraße nach Neubiberg

Fast drei Tage pendelte ein gemieteter LKW mit 12 to von morgens 8:00h bis meist 19:00h zwischen der Stäblistraße in München und Uni in Neubiberg. Bis zu 10 Mann waren mit dem Abbau und Verpacken der wertvollen Geräte sowie der Be- und Entladung des LKW's beschäftigt. Der Aufbau und die Wiederinbetriebnahme der wichtigsten Maschinen in Halle 109 wird noch einige Tage dauern.